Das amerikanische Erfolgsmusical „Anatevka“ (Fiedler on the Roof) – mit dem bekannten Song „Wenn ich einmal reich wär“ – ist ab Jänner 2022 im Stadttheater Baden zu sehen.

ANATEVKA - Credits: Christian Husar
ANATEVKA – Credits: Christian Husar

„Ohne Tradition hätte das Judentum in den letzten 2000 Jahren in der Diaspora nicht überlebt.“, meint das Regie-Team Michaela Ronzoni und Volker Wahl.

Demzufolge wiegt für Tevje (Georgij Makazaria), dem armen Milchmann in dem kleinen aschkenasischen Schtetl Anatevka, der Bruch seiner Töchter mit Brauchtum und Traditionen doppelt schwer. Und dann werden auch noch alle EinwohnerInnen aufgrund eines Pogroms vertrieben. Und dennoch – oder gerade deshalb – ist ANATEVKA ein fröhliches Stück mit viel jüdischem Witz. Wie der berühmte Geiger auf dem Dach (Geigenvirtuose Aliosha Biz) bemühen sich alle BewohnerInnen des Schtetls fröhlich zu bleiben und das Leben von der leichten Seite zu nehmen.

Michaela Ronzoni: „Denn die Juden, die Anfang des 20.Jhdts. aus dieser Gegend vertrieben wurden, hatten es noch geschafft. Sie hatten noch eine Chance und die Hoffnung auf ein besseres Leben. Was einige Jahrzehnte später nicht mehr der Fall war …“

ANATEVKA - Credits: Christian Husar
ANATEVKA – Credits: Christian Husar

Anatevka – Fiddler on the Roof

Musical von Joseph Stein (Buch), Jerry Bock (Musik) und Sheldon Harnick (Gesangstexte)

„ANATEVKA ist ein ausnehmend gut geschriebenes Musical mit unvergesslichen Melodien und einem perfekt abgestimmten Mix aus Fröhlichkeit und Wehmut.“ (Michaela Ronzoni & Volker Wahl)

Wiederaufnahme: 7. Jänner 2022
Weitere Termine: 8., 9., 13.,18., 22., 23., 28. Jänner, 30. und 31. März 2022

Cast und Leading Team

Tevje, ein Milchmann: Georgij Makazaria
Tevje, ein Milchmann (30./31.3.) / Motschach, ein Gastwirt: Artur Ortens
Golde, seine Frau: Maya Hakvoort
Zeitel, deren Tochter: Anna Burger
Hodel, deren Tochter: Marianna Herzig
Chava, deren Tochter: Valerie Luksch
Sprintze, deren Tochter: Angelina Harranth
Sprintze, deren Tochter: Valentina Makazaria
Bölke, deren Tochter: Sophia Makazaria
Bölke, deren Tochter: Livia Ernst
Jente / Fruma-Sara: Shlomit Butbul
Mottel Kamzoil, ein Schneider: Alexander Donesch
Scheindel, seine Mutter: Dessislava Filipov
Perchik, ein Student: Stefan Bleiberschnig
Lazar Wolf, ein Metzger: Josef Forstner
Rabbi: Franz Josef Koepp
Mendel, sein Sohn: Robert R. Herzl
Awram, ein Buchhändler: Beppo Binder
Nachum / Motschach (30./31.3.) / Jussel / Sheftel: Florian Resetarits
Nachum (30./31.3.): Vladimir Polovinchik
Oma Zeitel / Mirilla: Tania Golden
Sascha, Russe: Davide Venier
Wachtmeister: Dominik Kaschke
Fedja: Jan Walter
Der Fiedler auf dem Dach: Aliosha Biz

Orchester und Chor der Bühne Baden

Musikalische Leitung: Franz Josef Breznik
Inszenierung: Volker Wahl & Michaela Ronzoni
Ausstattung: Stefanie Stuhldreier
Choreografie: Natalie Holtom

Christoph Seidl