Seit Herbst 2022 läuft die österreichische Erstaufführung von Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“ im Wiener Ronacher. Die große Gala-Premiere fand am 8. Oktober 2022 statt.

Es ist nach Mary Poppins die zweite Disney Erfolgsproduktion, die von den Vereinigten Bühnen Wien gezeigt wird.

Basierend auf dem gleichnamigen Disney Film und dem Roman von Victor Hugo schuf der Musicalkomponist Alan Menken, der schon zahlreiche Preise gewonnen hat, gemeinsam mit dem ebenso erfolgreichen Liedtexter Stephen Schwartz eine faszinierende Musicaladaption, die den Glöckner „Quasimodo“ und die berühmte Kathedrale von Notre Dame ins Zentrum stellt. Die Produktion zeichnet sich nicht nur durch unvergessliche Songs, einzigartige Musik und einer sehr emotionalen Geschichte aus, sondern auch durch eine wundervolle Inszenierung von US-Regisseur Scott Schwartz.

Der Glöckner von Notre Dame - Credits: Johan Persson / Disney
Der Glöckner von Notre Dame – Credits: Johan Persson / Disney

Das Publikum darf sich auf eine hochkarätige Besetzung freuen: David Jakobs, der den Glöckner schon in Berlin verkörperte, wird die Rolle auch in Wien spielen. Andreas Lichtenberger übernimmt den Part seines Ziehvaters, Esmeralda wird von Abla Alaoui interpretiert. Dominik Hees stellt „Phoebus de Martin“ dar und Mathias Schlung wird als „Clopin Trouillefou“ zu sehen sein.

Der Glöckner von Notre Dame - Credits: Johan Persson / Disney
Der Glöckner von Notre Dame – Credits: Johan Persson / Disney

Im Zuge einer Kooperation des Chorverbandes Österreich und den Vereinigten Bühnen Wien wird ein 24-köpiger Chor für die ganz besonders charakteristische musikalische Note dieses Stücks sorgen. Der Chorverband Österreich ist Dachverband der Chorverbände und Chöre Österreich und in Südtirol und  vertritt deren Interessen. Rund 3.900 Chöre mit ca. 115.000 Sänger:innen haben hier ihre aktive und  erfolgreiche Interessenvertretung.

Der Glöckner von Notre Dame - Credits: Johan Persson / Disney
Der Glöckner von Notre Dame – Credits: Johan Persson / Disney

Das Leading Team

LEADING TEAM

Musik: Alan Menken
Liedtexte: Stephen Schwartz
Deutsch von: Michael Kunze
Buch: Peter Parnell
Regie: Scott Schwartz
Choreografie: Chase Brock
Musical Supervisor and Arrangements: Michael Kosarin
Bühnenbild: Alexander Dodge
Kostüme: Alejo Vietti
Licht Design: Howell Binkley
Sound Designer: Gareth Owen

Die Cast

QUASIMODO: David Jakobs
ESMERALDA: Abla Alaoui
ERZDIAKON CLAUDE FROLLO: Andreas Lichtenberger
PHOEBUS DE MARTIN: Dominik Hees
CLOPIN TROUILLEFOU: Mathias Schlung

Charles Kreische: SWING / COVER: QUASIMODO
Thijs Snoek: LEUTNANT FREDERIC CHARLUS / ENSEMBLE / COVER: QUASIMODO
Sophie Mefan: FLORIKA / ENSEMBLE / COVER: ESMERALDA
Sina Pirouzi: ENSEMBLE / COVER: ESMERALDA
Martin Berger: PATER DUPIN / ENSEMBLE / COVER: ERZDIAKON CLAUDE FROLLO
Lucius Wolter: SWING / COVER: ERZDIAKON CLAUDE FROLLO
Bianca Basler: SWING / COVER: FLORIKA
Hannah Leser: SWING / COVER: FLORIKA
Roy Goldman: JEHAN FROLLO / ENSEMBLE / COVER: PHOEBUS DE MARTIN
Alex Snova: ENSEMBLE / COVER: PHOEBUS DE MARTIN
Gerben Grimmius: KÖNIG LOUIE XI. / ENSEMBLE / COVER: CLOPIN TROUILLEFOU
Salvo Maione: SWING / COVER: CLOPIN TROUILLEFOU
Christopher Dederichs: SWING
Jan-Eike Majert: SWING / DANCE CAPTAIN
Jo Lucy Rackham: SWING / ASSISTANT DANCE CAPTAIN
Yuri Yoshimura: SWING
Anne Hoth: MADAME / ENSEMBLE
David Rodriguez-Yanez: ST. APHRODISIUS / ENSEMBLE
Andrea Luca Cotti: ENSEMBLE
David Eisinger: ENSEMBLE
Lucina Scarpolini: ENSEMBLE

Rosanna Pospisil