Nach aktuellem Stand bleiben bis 13. Dezember 2021 die Kulturbetriebe und Spielstätten in Österreich geschlossen. In Oberösterreich und Salzburg ist der Lockdown aktuell bis 17. Dezember 2021 angesetzt.

Dies betrifft nicht nur Musical, Theater, Oper, Konzerte und Tanzveranstaltungen, sondern diesmal auch Museen, für die es in früheren Lockdowns in Österreich noch Ausnahmeregelungen gab.

Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen entschied sich die österreichische Bundesregierung für einen kompletten (aber zeitlich begrenzten) Lockdown. Obwohl sich das Publikum die letzten Monate an alle Covid-Maßnahmen gehalten hat, musste damit auch Andrea Mayer, Staatssekretärin für Kunst und Kultur, den Lockdown für Aufführungen und Veranstaltungen verkünden. Für Kulturbetriebe und Spielstätte versprach Andrea Mayer eine Verlängerung bzw Aufstockung der CoV-Hilfen.

Wir hoffen, dass sich die Covid-Situation bald wieder bessert und wir dann 2022 wieder Kunst und Kultur in vollem Umfang genießen können. Vor allem wünschen wir uns aber die Gesundheit der Menschen, denn die Gesundheit ist trotz aller Einschränkungen in Kunst, Kultur, Sport, Wirtschaft und gesellschaftlichem Leben das wichtigste in der aktuellen Situation.

Aktuelle Infos zu schon gekauften Tickets erhaltet ihr direkt bei den Kulturbetrieben und Spielstätten.

Christoph Seidl