Wir Musical-Fans verlosen auf www.facebook.com/wirmusicalfans jetzt 1 x 2 Tickets für „Urintown“.

Nach einer Dürrekatastrophe werden private WCs verboten und es gibt nur die Toiletten der GmbHarn & Klo KG, die allerdings sehr teuer sind. Sollte jemand „illegal“ irgendwo hin machen, erfolgt die Verbannung nach „Pinkelstadt“ – ein Ort, von dem niemand mehr zurückkehrt. Ein paar wehren sich allerdings dagegen – ob sie erfolgreich sind?

Klingt nach einem schrägen Musical – und das ist Pinkelstadt (im englischen Original „Urinetown“) auch. Musik und Liedtexte sind von Mark Hollman, Buch und weitere Liedtexte von Greg Kotis. Urinetown wurde am 1. April 2001 auf der Off-Broadway-Bühne „American Theatre of Actors (Chernuchin Theatre)“ uraufgeführt und im Oktober 2004 folgte dann die deutschsprachige Erstaufführung im Schlossparktheater in Berlin – Wolfgang Adenberg schrieb die deutschen Liedtexte, Ruth Deny die deutschen Dialoge.

Urinetown - Fotocredit: Michael Hofer
Urinetown – Fotocredit: Michael Hofer

Pinkelstadt gewann 2002 die Tony Awards für „Beste Originalmusik“, „Bestes Musicallibretto“ und „Beste Musicalregie“ und den Theatre World Award.

Kulturreif und das Musicalensemble X bringen „Urinetown“ in deutscher Sprache in Lafnitz und Ternitz auf die Bühne.

Wir Musical-Fans verlosen auf unserer Facebook-Fanseite 1 x 2 Tickets für „Urintown“

Mehr zur Urinetown auf www.was-ist-pinkelstadt.at.

Christoph Seidl