Wer CATS im Ronacher in Wien verpasst hat oder das Musical einfach nochmals sehen möchte, kann die „Katzen-Stories“ noch bis 2023  „on tour“ erleben – nach Zürich (Theater 11) und München (Deutsches Theater), macht das Erfolgsmusical von Andrew Lloyd Webber noch in Bremen (Metropol Theater), Berlin (Admiralspalast), Dresden (Semperoper), Frankfurt (Alte Oper), Basel (Musical Theater), Baden-Baden (Festspielhaus) und Stuttgart (Porsche Arena) einen Tour-Stopp.

CATS – ein weltweiter Erfolg

CATS zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Musicals weltweit. Mit mehr als 73 Millionen Zuschauer und zahlreichen Preisen (u.a. sieben Tony Awards, drei Drama Desk Awards und einen Laurence Olivier Award) reiht sich CATS unter die „Musical-Evergreens“.

Die geheimnisvolle Welt der Jellicle-Cats fasziniert jede Generation und mit tollen Choreografien & Tanzperformances, einem wunderbaren Bühnenbild und einzigartigen Kostümen wird das Gesamtkunstwerk perfekt.

Beim jährlichen Ball auf einem Londoner Schrottplatz im Vollmondlicht wetteifert die komplette Katzenbande – vom durchtriebenen Macavity über die unschuldig-schöne Victoria bis hin zum draufgängerischen Verführer Rum Tum Tugger – um das Geschenk des zweiten Lebens. Wer dieses „zweite Leben“ geschenkt bekommt ist wohl kein Geheimnis mehr.

Emotionaler Höhepunkt: der Musical-Hit „Memory“, mit dem die verstoßene Katzen-Diva Grizabella einen der berührendsten Momente der Musicalgeschichte schafft.

Schon mehr als 73 Millionen Zuschauer durften bisher CATS – das Musical von Andrew Lloyd Webber – erleben. Das Musical zählt zu den bekanntesten & beliebtesten Musicals weltweit und wurde auch schon mit zahlreichen internationalen Preisen (sieben Tony Awards, drei Drama Desk Awards, einen Laurence Olivier Award) ausgezeichnet. 2015 war die CATS-Produktion in englischer Sprache als „Bestes Musical Revival“ für den Laurence Olivier Award nominiert.

Die Tour-Daten

13.05. – 29.05.2022 – Zürich, Theater 11
01.06. – 26.06.2022 – München, Deutsches Theater
29.06. – 03.07.2022 – Bremen, Metropol Theater
06.07. – 17.07.2022 – Berlin, Admiralspalast
19.07. – 07.08.2022 – Dresden, Semperoper
20.12. – 07.01.2023 – Frankfurt, Alte Oper
10.01. – 22.01.2023 – Basel, Musical Theater
25.01. – 29.01.2023 – Baden-Baden, Festspielhaus
01.02. – 05.02.2023 – Stuttgart, Porsche Arena

Christoph Seidl