Die Midlife-Crisis wird zur Unterhaltung.

Am 22. Oktober 2022 feierte das Musical NEUN seine Österreich-Premiere am Stadttheater Baden.

Vorlage des Musicals NEUN ist der Film „8 ½“ des italienischen Filmregisseurs und Drehbuchautors Federico Fellini, der durchaus autobiographische Züge in den Film verpackt hat.

Fünf Tonys hat die Musicalversion NEUN (NINE) basierend auf diesem Film erhalten.

In der österreichischen Erstaufführung am Stadttheater Baden übernimmt Drew Sarich die Rolle des Künstlers Guido Contini, der innerlich ein wenig zerrissen ist. Die Frauen in seinem Leben verkörpern Milica Jovanovic, Dorina Garuci, Ann Mandrella, Andrea Huber, Patricia Nessy, Wietske van Tongeren, Anna Ovenbeck und Jacqueline Braun.

NEUN - Credits: Gregor Nesvadba
NEUN – Credits: Gregor Nesvadba

Ramesh Nair, der für Inszenierung und Choreografie zuständig ist, meint: „Wir begeben uns in NEUN auf eine psychodelische Reise mit Guido Contini und seinen 8 Frauen, die SEHR unterhaltsam ist.“ Sowohl in der Realität, als auch in der Illusion wird der Hauptcharakter von Ängsten und Nöten geplagt, ist jedoch immer von Frauen umgeben. Für ihn ist das teilweise sehr anstrengend, das Publikum findet das jedoch sehr unterhaltend. Ramesh Nair gibt zu, dass es eine große Herausforderung ist, die tragischen und komödiantischen Teile zu vereinen. Dabei hilft ihm jedoch das spektakuläre Bühnenbild von Karl Fehringer und Judith Leikauf, das einerseits Continis Kopf darstellt, aber sich andererseits auch ganz leicht in die realen Plätze seines Lebens verändern lässt.

NEUN; Credits: Lalo Jodlbauer
NEUN; Credits: Lalo Jodlbauer

Die Cast

Guido Contini: Drew Sarich
Luisa Contini, seine Frau: Milica Jovanovic
Carla Albanese, seine Geliebte: Dorina Garuci
Claudia Nardi, Schauspielerin: Ann Mandrella
Guidos Mutter: Andrea Huber
Liliane La Fleur, Guidos Produzentin: Patricia Nessy
Stephanie Necrophorus, Kritikerin: Wietske van Tongeren
Mama Maddalena/Lady of the Spa, Chefin der Zimmermädchen: Anna Overbeck
Sarraghina, eine Hure: Jacqueline Braun
Kleiner Guido: Matteo di Sapia, Joel Gradinger
Klassenkamaraden: Konstantin Pichler, Philipp Gruber-Hirschbrich

Orchester, Chor und Ballett der Bühne Baden

Das Leading Team

Musikalische Leitung: Christoph Huber
Inszenierung und Choreografie: Ramesh Nair
Bühnenbild: Karl Fehringer & Judith Leikauf
Kostümbild: Friederike Friedrich

Rosanna Pospisil