Seit Jahren ist HAMILTON – das Musical das begehrteste Theaterticket in New York und London und hält mit mehr als 50 Auszeichnungen und Preisen Rekorde. Stage Entertainment bringt den Mega-Broadway-Erfolg nach Deutschland, wo die Premiere am 6. Oktober 2022 im Hamburger Stage Operettenhaus stattfindet. Der Vorverkauf läuft bereits.

HAMILTON –  das Musical von Lin-Manuel Miranda hat das Genre Musical neu definiert. Es ist ein Kunstwerk, das seine Zuseher:innen in den Bann zieht und durch seine hohe künstlerische Qualität fasziniert.  Dadurch, dass das Erfolgsmusical nun in Hamburg zu sehen sein wird, wird der Rang der Hansestadt als die größte Musicalmetropole nach dem New Yorker Broadway und dem Londoner Westend verdeutlicht, sagt Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland.

HAMILTON-Produzent Jeffrey Seller fügt hinzu: „Wir freuen uns, die erste nicht englischsprachige Fassung von HAMILTON mit unseren Partner*innen von Stage Entertainment im spektakulären Stage Operettenhaus in Hamburg zu produzieren. Zugleich ist es eine Freude, diese Geschichte über die Gründung des amerikanischen Staates in einer der bedeutendsten Demokratien der Welt zu zeigen.“

 

HAMILITON - Credits: Morris Mac Matzen
HAMILTON – Credits: Morris Mac Matzen

Die Story

Das Musical HAMILTON erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Fall von Alexander Hamilton, der einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten von Amerika ist.

Er ist ein unehelicher Sohn, der auf einer karibischen Insel ist, war Alexander Hamiltons glorreiche Karriere ganz und gar nicht vorgezeichnet. Er ist dadurch ein Beispiel für den amerikanischen Traum, schon lange bevor dieser Ausdruck überhaupt entstanden ist. Alexander arbeitet sich nach und nach mit viel Charme und Intelligenz nach oben und schafft großartige Dinge: Er wird Adjutant George Washingtons, heiratet in eine der angesehensten Familien des Landes ein, kämpft im Unabhängigkeitskrieg gegen die Engländer, entwirft die neue Verfassung und wird erster Finanzminister der USA. 1804 stirbt Alexander HAMILTON jedoch an den Folgen eines Duells mit seinem Rivalen Aaron Burr.

Bis heute geht sein Abbild durch die Hände von Millionen Menschen, denn er ist auf der 10-Dollar-Note zu sehen.

Die Musik

HAMILTON wird dominiert von Hip-Hop, eine stark rhythmisierende Musik, die vor allem in den unteren Schichten in amerikanischen Großstädten populär war. Lin-Manuel hätte für das Musical keine besser passende Musik einsetzen können. Auf diesem Weg schuf er ein Musical mit großem Einfluss auf Kultur, Bildung und Politik. Auch andere Genres fließen neben dem Hip-Hop in das Musical ein: Rap, Jazz, Pop, Rhythm and Blues, Soul und Funk. Durch diese Kombination wurde eine Innovation auch auf musikalischer Ebene in der Musicalgeschichte hervorgerufen.

HAMILTON hat im Vergleich zu anderen Musicals mehr als doppelt so viele Worte. Das liegt am hohen Tempo, in denen die Worte gerappt werden. Es ist faszinierend, wie Gedanken durch Rap Kontur gewinnen.

Sechs Mal Multiplatin erhielt die Original-Cast-Aufnahme von HAMILTON. Zusätzlich wurde das „The HAMILTON Mixtape“ produziert, in dem einige Topkünstler:innen unserer Zeit, wie Sia, Queen Latifah, Alicia Keys und viele mehr mitwirken.

Die Songs

Erster Akt

Alexander Hamilton
Aaron Burr, Sir
My Shot
The Storx Of Tonight
The Schuyler Sisters
Farmer Refuted
You’ll be back
Right Hand Man
A Winter’s Ball
Helpless
Satisfied
The Story Of Tonight – Reprise
Wait For It
Stay Alive
Ten Duel Commandements
Meet Me Inside
That Would Be Enough
Guns And Ships
History Has It’s Eyes On You
Yorktown (The World turned Upside Down)
What Comes Next?
Dear Theodosia
Non-Stop

Zweiter Akt

What’d I Miss?
Cabinet Battle #1
Take A Break
Say No To This
The Room Where It Happens
Schuyler Defeated
Cabinet Battle #2
Washington On Your Side
On Last Time
I Know Him
The Adams Administration
We Know
Hurricane
The Reynolds Pamphlet
Burn
Blow Us All Away
Stay Alive – Reprise
It’s Quiet Uptown
The Election Of 1800
Your Obedient Servant
Best of Wives And Best Of Women
The World Was Wide Enough
Who Lives, Who Dies, Who Tells
Your Story

Die Cast

ALEXANDER HAMILTON: Benet Monteiro
HAMILTON ALTERNIEREND/ AARON BURR: Diluckshan Jeyratnam
ELIZA HAMILTON: Ivy Quainoo
AARON BURR: Gino Emnes
ANGELICA SCHUYLER: Chasity Crisp
GEORGE WASHINGTON: Charles Simmons
MARQUIS DE LAFAYETTE / THOMAS JEFFERSON: Daniel Dodd-Ellis
HERCULES MULLIGAN / JAMES MADISON: Redchild
JOHN LAURENS/ PHILIP HAMILTON: Oliver Edward
PEGGY SCHULYER / MARIA REYNOLDS: Mae Ann Jorolan
KING GEORGE: Jan Kersjes

ENSEMBLE: Alessandro Cococcia, Chiara Fuhrmann, Cletus Chan, Donielle David, Duncan W. Saul, Elder Dias, Eloy Prophitius, Flavio Marullo, Indy Luna Correa, Jazz Miller, Johnny Galeandro, Julia van Kouwen, Karina Rapley, Kyeirah D’marni, Lionel von Lawrence, Marvyn L Charles, Riccardo Haerri, Talitha Dara, Teddy Vermeer und Sian Yeo.

Rosanna Pospisil