Beim Theaterfest Niederösterreich stehen im August und September noch vier Premieren auf dem Spielplan:

Sei dabei! Wir Musical-Fans Newsletter

Festspiele Berndorf – mit „Ladies Night“

Den Auftakt machen am Donnerstag, 5. August, die Festspiele Berndorf, bei denen in der „Ladies Night“ die Hüllen fallen: In der Komödie von Anthony McCarten und Stephen Sinclair tanzen sich sechs arbeitslose Männer mit Witz, Charme und jeder Menge Sexappeal in die Herzen des Publikums, die einzige Henne im Korb ist Intendantin Kristina Sprenger (Regie: Viktoria Schubert).

Premiere: Donnerstag 5. August

Bis 5. September – jeweils Donnerstag bis Sonntag.

Mehr Informationen und Tickets auf www.buehnen-berndorf.at.

Theater im Bunker – mit „Utopia. Schöne neue Welt(en)“

Im Theater im Bunker im ehemaligen Luftschutzstollen in der Brühlerstraße in Mödling machen sich Denker, Dichter und Science-Fiction-Autoren in „Utopia. Schöne neue Welt(en)“ von Bruno Max Gedanken, was aus unserer Gesellschaft wird.

Zu sehen sind die bildgewaltigen Träume und Alpträume, Utopien und Dystopien zu den ewigen Grundfragen „Was wird aus uns?“ und „Wie werden, wie sollen wir leben?“

Premiere: Sonntag 15. August

Bis 4. September – jeweils Donnerstag bis Samstag.

Mehr Informationen und Tickets auf www.theaterimbunker.at.

Bühne Baden – mit „Neun“

Als dritte Sommerproduktion der Bühne Baden werden statt der szenischen Realisierung des Musicals „Neun“ drei von Ramesh Nair moderierte und choreographierte Konzerte unter dem Titel „Neun – in Concert“ in der Sommerarena Baden präsentiert – mit allen Musiknummern und Darstellern des Musicals.

Premiere: Donnerstag 26. August

Weitere Termine: Freitag, 27. August und Mittwoch, 1. September

Mehr Informationen und Tickets auf www.buehnebaden.at.

Wachaufestspieke Weißenkirchen – mit „Der Schüler Gerber“

Die Wachaufestspiele Weißenkirchen zeigen ab Freitag, 3. September, ab 19.30 Uhr mit „Der Schüler Gerber“ in der Regie von Marcus Strahl die letzte Premiere des diesjährigen Theaterfestes Niederösterreich. Gespielt wird die Bühnenfassung von Felix Mitterer des Romans von Friedrich Torberg im Teisenhoferhof.

Premiere: Freitag 3. September

Weitere Termine: 4., 5., 10. und 11. September

Mehr Informationen und Tickets auf www.wachaufestspiele.com.

Über das Theaterfest Niederösterreich

Der Verein Theaterfest Niederösterreich ist eine Interessensgemeinschaft der Sommertheater in Niederösterreich und wurde 1994 von der „Arbeitsgemeinschaft der Intendanten des NÖ Theatersommers“ gegründet – darunter u.a. Elfriede Ott, Felix Dvorak oder Jürgen Wilke.

Ziel des Vereins ist die gemeinschaftliche Vermarktung überregional bedeutender Sommertheater-Aktivitäten in Niederösterreich unter Einhaltung höchstmöglicher Qualitätskriterien. Jährlich verzeichnet der Theatersommer Niederösterreich durchschnittlich über 200.000 Besucher an derzeit 20 aktiven Spielorten.

Die aktuellen Spielorte

  • Musical Sommer Amstetten
  • Filmhof Wein4tel Asparn
  • Sommerarena Baden
  • Stadttheater Berndorf
  • Oper Burg Gars am Kamp
  • Festspiele Gutenstein
  • Theatersommer Haag
  • Oper Klosterneuburg
  • Operette Langenlois
  • Kultursommer Laxenburg (Franzensburg)
  • Sommerspiele Melk
  • Theater im Bunker Mödling
  • Sommerspiele Perchtoldsdorf
  • Festival Retz
  • Sommernachtskomödie Rosenburg
  • Nestroy-Spiele Schwechat
  • Felsenbühne Staatz
  • Festival Stockerau
  • Wachaufestspiele Weißenkirchen
  • Schloss Weitra Festival

Obmann des Theaterfest Niederösterreich seit der Spielsaison 2010 ist Werner Auer, Intendant der Felsenbühne Staatz.

Mehr Informationen zum Theaterfest Niederösterreich auf www.theaterfest-noe.at.

Sei dabei! Wir Musical-Fans Newsletter

Christoph Seidl