Am 22. Februar 2020 öffnet die Stage School Hamburg ihre Türen.

Stage School Hamburg - Credits: Dennis Mundkowski
Stage School Hamburg – Credits: Dennis Mundkowski

Deutschlands größte private Bühnenfachschule gibt am 22. Februar einen Einblick in den Unterricht und das anspruchsvolle Trainings- und Ausbildungsprogramm der rund 220 Schüler/-innen in der 4000 qm Ausbildungsstätte.

Stage School Hamburg - Credits: Mica Reinhardt
Stage School Hamburg – Credits: Mica Reinhardt

Neben Unterrichtseinheiten können auch offene Workshop-Klassen aus den Bereichen Tanz, Gesang und Schauspiel zum aktiven Mitmachen von den Gästen besucht werden.

Und Auftritte auf der hauseigenen Probenbühne vervollständigen das Programm.

Besonderes Highlight: Die Gäste des „Tag der offenen Tür“ sind herzlich eingeladen, die schweißtreibenden Proben für die „große Jubiläumsgala“, die im März im First Stage Theater zu sehen sein wird, hautnah in der Stage School mitzuerleben.

Spannend für alle Interessierten in und um Hamburg und junge Talente mit Ambitionen auf eine Profiausbildung.

Mehr Infos und Anmeldung unter www.stageschool.de

Samstag, den 22.02.2020 von 12.00 bis 18.00 Uhr

Am Felde 56, 22765 Hamburg

Stage School Hamburg - Credits: Oliver Vogler
Stage School Hamburg – Credits: Oliver Vogler

Die Stage School Hamburg

Die Stage School ist Deutschlands größte und älteste Schule für Performing Arts. Seit 35 Jahren werden hier junge Talente in einer intensiven dreijährigen Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel zu Vollprofis des Showbusiness gemacht. Das sechzigköpfige Dozententeam hat u.a. Künstler wie Thomas Borchert, Anna Loos, Ralf Bauer, Lucy (No Angels), Aleksandar Jovanovic und Susan Sideropoulos (GZSZ) ausgebildet. Im März 2016 eröffnete die Stage School mit dem FIRST STAGE ein eigenes Theater.

Christoph Seidl