Für 2020 musste „ELISABETH vor dem Schloss Schönbrunn“ COVID-19-bedingt leider abgesagt werden. Nun hoffen wir, dass wir im Sommer 2021 dieses wunderbare Musical vor der beeindruckenden historischen Kulisse in Wien erleben dürfen.

Jetzt wurden die beiden Hauptdarsteller fixiert und alle Musicalfans dürfen sich freuen. Denn mit „Elisabeth“ Maya Hakvoort und „Tod“ Mark Seibert sind zwei Stars der deutschsprachigen Musicalszene in Wien dabei.

Maya Hakvoort spielte schon über 1.000 mal die Rolle der „Elisabeth“ und ist nun erstmal vor dem Schloss Schönbrunn als Kaiserin zu erleben. Und auch Mark Seibert hat schon einiges an Erfahrung mit seiner Rolle. Als „Tod“ war Mark u.a. in der Jubiläumsfassung im Raimund Theater, auf der Deutschland-Tour, beim Gastspiel in China und auch schon 2019 vor dem Schloss Schönbrunn auf der Bühne.

Auch VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck freut sich auf 2021: „In unserer großen ELISABETH-Konzertreihe im Ehrenhof des Schloss Schönbrunn wird nächsten Sommer Musical-Star Maya Hakvoort als „Elisabeth“ zu sehen sein. Sie hat diesen Part bereits mehr als 1.000 Mal gespielt, auch in zahlreichen internationalen Produktionen. Nun kehrt sie extra für unser Konzert-Highlight als Kaiserin nach Wien zurück – diesmal an den Originalschauplatz der Geschichte. An ihrer Seite wird wieder Publikumsliebling Mark Seibert als „Tod“ auf der Bühne stehen, der ebenfalls weit über Österreichs Grenzen hinaus beim Publikum bekannt und beliebt ist. Und das in der schönsten und wohl passendsten Kulisse für dieses Musical überhaupt.“

Elisabeth - Schönbrunn - Credits: VBW_Show Factory - Herwig Prammer
Elisabeth – Schönbrunn – Credits: VBW_Show Factory – Herwig Prammer

Elisabeth – das Musical

Die Lebensgeschichte der österreichischen Kaiserin Elisabeth – ihr Leben, ihr Wirken, ihr Leiden und ihr Tod – fasziniert schon seit der Premiere am 3. September 1992 im Theater an der Wien. Das Musical von Michael Kunze (Libretto) und Sylvester Levay (Musik) ist mittlerweile eines der „Kult-Musicals“ und war rund um die Welt unterwegs – u.a. in Belgien, China, Finnland, Deutschland, Ungarn, Italien, Japan, den Niederlanden, Südkorea, Schweden und der Schweiz – mit über 11 Millionen Besucher und in insgesamt sieben Sprachen.

Schon 2019 faszinierten Pia Douwes als „Elisabeth“ und Mark Seibert als „Tod“ das Publikum vor dem Schloss Schönbrunn – nun kommt 2021 das kaiserliche Musical an drei Terminen wieder nach Wien.

Christoph Seidl